Produktservice

Kondensatrückspeiseanlage

Kondensatrückspeiseanlage

Edelstahlschaltschrank

Bimetall-Thermometer

Die elektrische Kondensat-Rückspeiseanlage wird zur Rückförderung von Kondensat aus weitverzweigten Anlagen mit großen Entfernungen genutzt. Für den reibungslosen, effizienten und wirtschaftlichen Betrieb einer Dampfanlage wird das anfallende Kondensat wieder in den Speisewasserbehälter zurückgefördert. Kondensatrückspeiseanlagen sind zum Speichern und Rückfördern von Kondensat aus Hoch- und Niederdruckdampfanlagen geeignet. Der Standard-Aufbau besteht aus einem Behälter mit verschiedenen Anschlüssen, ein oder zwei Pumpen, einer Füllstandsmessung sowie einem Steuerschrank. Die im Schaltschrank genutzte Elektronik sorgt für Füllstandssicherheit, Trockenlaufschutz und gleichmäßigen Pumpenbetrieb.

Damit die Rückförderung sichergestellt ist, gibt es eine Auwahl bewährter Systeme, die elektrische oder dampfbetriebenen Pumpen nutzen. Neben Produkten wie der Gestra Quick CC oder der spirax sarco EKR sind wir von unseren individuell konzeptionierten Anlagen "Made in Rödinghausen" überzeugt.

Gut zu wissen: Individuelle Anforderungen Ihrer Anlage können wir mit speziellen und einzigartigen Lösungen erfüllen und beziehen Sie in die Planung ein. So wird Ihren Wünschen in Hinsicht auf die Anzahl der Pumpen, den Einsatz besonderer Störungsschaltungen, die Anzahl der Stutzen oder das gewünschte Material entsprochen. Der Einsatz hochwertiger Komponenten und eine intuitiv zu bedienende Steuerung ist für uns selbstverständlich. Gerne beraten wir Sie mit unserer Ingenieurskompetenz bezüglich System- und Größenauswahl und liefern das Optimum.